Thursday, 14.11.19
home Naturpark Kanuwanderungen & Naturführungen Römermuseum Spessarträuber
Infos Spessart
Geschichte Spessart
Spessarträuber
Spessart
weitere Infos ...
Beliebte Orte im Spessart
Fränkischer Rotwein Wanderweg
Flörsbachtal im Spessart
Frammersbach Spessart
weitere beliebte Orte ...
Ausflugsziele im Spessart
Pompejanum im Spessart
Mainradweg Spessart
Naturpark Spessart
weitere Ausflugsziele ...
Aktivitäten Spessart
Naturführungen im Spessart
Kanuwandern im Spessart
Radwandern Spessart
weitere Aktivitäten ...
Museen Spessart
Römermuseum im Spessart
Radmuseum im Spessart
Spessartmuseum Lohr
weitere Museen ...
Bekannte Bauwerke Spessart
Schloss Luitpoldshöhe Spessart
Schloss Johannisburg Spessart
Stiftskirche im Spessart
weitere bekannte Bauwerke
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Aschaffenburg

Aschaffenburg



Aschaffenburg gilt als das Tor zum Spessart und ist demnach für Reisende eine wichtige Station zum Spessart. Die Stadt liegt am westlichen Rand des Spessarts und an den Flüssen Main sowie Aschaff. Wegen seines milden Klimas wird Aschaffenburg auch das Bayerische Nizza genannt.



Als Ausflugsziel lohnt sich Aschaffenburg besonders für historisch interessierte Reisende. Für sie hält die Stadt das Pompejanum bereit, ein Nachbau des Haus Castor und Pollux aus dem antiken Pompeji. Außerdem erwartet die Besucher in der Stadt eine Altstadt mit Fachwerkhäusern sowie die Stiftskirche St. Peter und Alexander. Hier gibt es in der Weihnachtszeit auch einen schönen Weihnachtsmarkt.

Das Wahrzeichen der Stadt ist das Renaissance-Schloss Johannisburg. Es verfügt nicht nur über eine Hofbibliothek sondern auch über einen weitläufigen, angeschlossenen Park, den Schlossgarten. Dieser zieht sich bis hin zum Pompejanum und ist eine besonders verwinkelte Anlage.

Sehenswert ist auch der Park Schönbusch der zum Schloss Schönbusch gehört. Dieser ist im Stil eines englischen Gartens angelegt und auch einer der ältesten Gärten Deutschlands. Eine weitere Sehenswürdigkeit bietet die Aschaffenburger Fasanerie.

Dies ist ein bewaldeter Landschaftspark im Osten der Stadt, an dem einst Fasane gezüchtet wurden. Heute findet sich darin auch eine Platzanlage mit dem einem Gedenkstein, dass auch Andriansplätzchen genannt wird.

Natürlich können Sie in Aschaffenburg auch einfach ein wenig "bummeln" und "shoppen". Ein paar mal im Jahr gibt es auch verkaufsoffene Sonntage.



Das könnte Sie auch interessieren:
Birkenhainer Straße

Birkenhainer Straße

Birkenhainer Straße Die Birkenhainer Straße zählt zu den legendären, historischen Handelswegen. Archäologische Funde deuten daraufhin, dass der Weg in der jüngsten Stein- und Eisenzeit bekannt gewesen ...
Eisenhammer Hasloch

Eisenhammer Hasloch

Eisenhammer Hasloch Der Eisenhammer in Hasloch ist der letzte seiner Art im Spessart. Hier wird noch heute mit der Hilfe von Wasserkraft geschmiedet und Schmiedeeisen hergestellt. Der ...
Urlaub Spessart