Friday, 24.05.19
home Naturpark Kanuwanderungen & Naturführungen Römermuseum Spessarträuber
Infos Spessart
Geschichte Spessart
Spessarträuber
Spessart
weitere Infos ...
Beliebte Orte im Spessart
Fränkischer Rotwein Wanderweg
Flörsbachtal im Spessart
Frammersbach Spessart
weitere beliebte Orte ...
Ausflugsziele im Spessart
Pompejanum im Spessart
Mainradweg Spessart
Naturpark Spessart
weitere Ausflugsziele ...
Aktivitäten Spessart
Naturführungen im Spessart
Kanuwandern im Spessart
Radwandern Spessart
weitere Aktivitäten ...
Museen Spessart
Römermuseum im Spessart
Radmuseum im Spessart
Spessartmuseum Lohr
weitere Museen ...
Bekannte Bauwerke Spessart
Schloss Luitpoldshöhe Spessart
Schloss Johannisburg Spessart
Stiftskirche im Spessart
weitere bekannte Bauwerke
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Spessarträuber

Spessarträuber



Der Spessart ist vor allem durch die Spessarträuber aus dem 18. Jahrhundert bekannt geworden. Die Räuber lagerten zu dieser Zeit am Wegesrand der bekannten Fuhrstraßen und überfielen immer wieder Kaufleute, die ihre Waren transportierten. Noch heute hängt daher dem Spessart ein Bild der Räuberromantik nach.



Die Spessarträuber gingen oft aus einfachen Gründen auf Beutezug – sie waren davon abhängig. Oft waren unter ihnen Hausierer, Schausteller, Krüppel oder Arbeitslose. Sie hatten nach ihrem Ausschluss aus der Gesellschaft keine Möglichkeit zu einem normalen bürgerlichen Leben zurückzukehren und flüchteten sich demnach in Gaunereien.

Einige von ihnen sind auch bekannt, so zum Beispiel Räuber, die unter den Namen Kleiner Johann, Hessen-Martin und Großer Samel bekannt waren. Räuberhäuptlinge gab es kaum, hin und wieder schlossen sie sich zu Gruppen zusammen, um größere Beute bei Kaufmannskutschen machen zu können.

Heute sind die Spessarträuber eine Attraktion für Reisende. Es werden Abende mit einem Überfall von Spessarträubern veranstaltet, bei denen die Gäste mit Schnaps gefüllt und festgehalten werden. Außerdem müssen sie Schwüre leisten, die Räuber niemals zu verraten und sie auch zu unterstützen nach ihrer Freilassung.

Darüber hinaus bieten einige auch einen Räuberkurs an, bei dem Reisende ein Spessarträuberexamen ablegen können. Dazu zählt unter anderem das Saufederwerden sowie das Holzstapeln.



Das könnte Sie auch interessieren:
Regionales Essen Spessart

Regionales Essen Spessart

Regionales Essen Spessart Die Region Spessart bietet eine Reihe von regionalen Köstlichkeiten, die viele Touristen immer wieder zu kulinarischen Reisen einlädt. Daher verwundert es auch nicht dass die ...
Geschichte Spessart

Geschichte Spessart

Geschichte Spessart Der Spessart kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, ab dem 12. und 13. Jahrhundert wurde er erstmals fest besiedelt. Bekannt ist der Spessart vor allem durch die zahlreichen ...
Urlaub Spessart